Regelmäßig und in der individuell richtigen Belastungsstufe, hat das Herzkreislauf-training, wie an unseren Cardiogeräten, enorm positive körperliche Ergebnisse erzielt.

Ab dem 30. Lebensjahr beginnt unser Körper kontinuierlich, Muskelmasse abzubauen. Um dem entgegenzuwirken, sollte dieser regelmäßig trainiert werden! Da die Muskulatur einen hohen Einfluss auf die Energiebilanz hat, ist ein gezieltes Krafttraining nicht nur erstrebenswert, um Muskelmasse aufzubauen und zu erhalten, sondern auch um Fett zu verbrennen – Krafttraining ist somit nicht nur für Männer geeignet. Besonders auch Frauen dürfen aktiv ihre Figur und ihre Gesundheit durch ein gezieltes Training fördern.

Ist ein individuelles Training, das bei Verspannungen, Rücken-, Wirbelsäulen und Gelenksproblemen, Endoprothese, Inkontinenz, nach (Sport-) Verletzungen (Knie, Schulter, Fuß etc.) Arthrose, angewendet wird.

Beim Reha-Training wird je nach Bedarf mobilisiert, gelockert, gedehnt, gekräftigt bzw. entspannt.

Die "Rehabilitation" hat somit die Aufgabe, einen bereits entstandenen Schaden so gut wie möglich wieder zu reparieren oder soweit zu begrenzen, dass wieder ein Funktionszustand des menschlichen Körpers erreicht wird, der eine weitgehende normale alltägliche Lebensführung ermöglicht.

Dipl.Sportmed. Reha-Trainerin Margit Dalik

Fitness Club laufen auf BergK-Taping wird bei vielen Beschwerden eingesetzt, wie zum Beispiel zur Schmerzreduktion, zur Stabilisierung und zur Verbesserung der Mobilität. K-Taping bietet eine Vielzahl von Therapiemöglichkeiten.

 

DIE ANWENDUNGSGEBIETE:

  • Verbesserung der Muskelfunktion (Muskelverspannungen, Disharmonien)
  • Unterstützung der Gelenke (Verbesserung der Stabilität und Beweglichkeit)
  • Schmerzreduktion
  • Aktivierung des Lymphsystems(Lymphödeme, postoperative Nachsorge)
  • Nervenanlagen
 

K- TAPING HILFT BEI:

  • Muskelverspannungen und Rückenschmerzen
  • Sportverletzungen wie Tennis- oder Golferarm,
  • Krreuzbandverletzungen, Schulter- Knie oder Hüftprobleme,  Hallux, etc.
  • Lösung von Verklebungen und Entstörung von Narben
  • Spannungskopfschmerzen, Migräne
  • Regelschmerzen und Miktionsstörungen
  • Und vieles mehr ......
 

Die original K-Taping - Therapie erhalten Sie ausschließlich nur bei Ihrem zertifizierten K-Taping-Therapeuten.

Dipl. Sportmed Reha-Trainerin Margit Dalik

Geben Sie Herzinfarkt und Schlaganfall keine Chance!

Regelmäßig, in der individuell richtigen Belastungsstufe,
hat das Herzkreislauftraining an den Cardiogeräten enorm positive körperliche Auswirkungen.

Am Beispiel unseres Herzens:
Absinken von Ruhe- und Belastungspuls

Rücken Wirbelsäule TrainingWer viel und lange sitzt hat oft mit Rückenbeschwerden zu kämpfen.
Mangelnde Bewegung kann oft ein Grund für solche Probleme sein.


Viel Bewegung, Sport und ein gezieltes Training lindern die Schmerzen und
beugen Rückenbeschwerden vor.

Mann und Frau fitness

Die beste Methode um Körperfett zu reduzieren ist Krafttraining, da der Einfluss der Muskulatur auf die Energiebilanz sehr hoch ist.